Banner
Logo 1 Turnen
PDFDruckenE-Mail

Gelungener Auftritt von Valeria beim Landesfinale

Turnerin Valeria Zhizhemskaya erwischte einen guten Tag. Beim Landesfinale in Weissach bei Böblingen erturnte sich das Nachwuchstalent den dritten Platz in einer starken Konkurrenz.

Einen gelungenen Start erwischte die zehnjährige Backnangerin am Schwebebalken. Trotz großer Aufregung brachte sie ihre Übung ohne Sturz über das Zittergerät. Damit lag sie gleich zu Anfang des Wettkampfes aussichtsreich auf einem Podestplatz. Am Boden präsentierte sie sich stärker als in den Vorkämpfen. Ihre ausdrucksstarke Bodenübung ließ sie weiter auf Medaillenkurs liegen. Einen kleinen Dämpfer erhielt das Nachwuchstalent am Sprung. „Zwar konnte sie ihren Handstützüberschlag sicher in den Stand bringen, doch an der technischen Ausführung muss noch gefeilt werden“, sagte Trainerin Ellen Layer. Eine starke Vorstellung dann am Abschlussgerät Reck ab. Die technisch einwandfrei geturnten Elemente brachten nochmals wertvolle Punkte. Die Überraschung war perfekt. Mit der Bronzemedaille hatte zu Wettkampfbeginn niemand gerechnet.