Banner
Logo 1 Turnen
PDFDruckenE-Mail

Tausschule wieder am erfolgreichsten beim Volksbank Backnang Mini-Cup

Fast 200 Schüler folgten der Einladung der Turnabteilung der TSG Backnang 1846 und nahmen am Volksbank-Backnang Mini-Cup teil. „Wir sind mit dem Teilnehmerzahl sehr zufrieden“, freuten sich die für die Organisation zuständigen Fachwarte Miriam Mai, Doris Wundel und Nicole Mehl über die große Resonanz.

An sechs Stationen stellten sie Geschicklichkeit, Kraft und Können unter Beweis. Beim Parcours, den es zu überwinden galt, mussten Hindernisse schnell überquert werden und an den anderen Stationen wurden die Sprungkraft oder die Schnelligkeit gemessen.

In der Einzelwertung der Erstklässlerinnen freute sich Lena Gasch (Plaisirschule) über Gold. Bei den Zweitklässlerinnen siegte Mia Pfitzenmaier (Tausschule). Bei den Jungs gewannen Leon Lüftner (Mörikeschule, 1. Klasse) und Valentin Beer (Schillerschule, 2. Klasse). Bei der Schulwertung, die sich aus den Resultaten der drei besten Kinder der Klassenstufen eins und zwei errechnet, siegte bei die Mädchen der Tausschule vor der Plaisirschule und der Mörikeschule. Bei den Jungs hatten ebenfalls die Schüler der Tausschule vor der Mörikeschule und der Plaisirschule die Nase vorn.

Der Sonderpreis für die prozentual stärkste Beteiligung ging bei den Mädchen an die Tausschule und bei den Jungs an die Schillerschule. Die Nachwuchsturner der TSG-Talentschule, die Mädchen der Rhythmischen Sportgymnastik und das TSG-Showteam rundeten die Veranstaltung mit ihren tollen Vorführungen ab.