Banner
Logo 1 Turnen
PDFDruckenE-Mail

TSG-Mädchen im VR-Talentiade Talentcup erfolgreich

Der Talentcup ist ein Sichtungswettbewerb des Schwäbischen Turnerbundes, der es ermöglicht, flächendeckend bewegungsbegabte Kinder zu finden und zu fördern. Dazu gehören auch die mittlerweile auch die TSG-Turnerinnen Lilli Braun und Kira Bühler, die beide im Kunst-Turn-Forum in Stuttgart trainieren.

Gute Leistungen zeigte Lilli Braun beim Talentcup der sechs bis siebenjährigen in Großaspach. Das Nachwuchstalent dominierte von Anfang an den Wettkampf und qualifizierte sich souverän für das Landesfinale am 20. November in Sindelfingen. Einen weiteren Qualifikationsplatz für die TSG 1846 erturnte sich die zweite Backnanger Turnerin Kira Bühler (6.). Sie hat sich vor allem in den technischen Disziplinen verbessert und darf nun beim Landesfinale auf einen Kaderplatz hoffen.

Colleen Seitel, Samra Mujkic und Palmina Weller komplettierten die Backnanger Mannschaft, schafften allerdings nicht den Sprung ins Finale. „Lilli und Kira trainieren bei Landestrainern, die Leistungen können unsere Vereinsturnerinnen nicht bringen“, war Trainerin Ellen Layer mit den Leistungen ihrer Schützlinge dennoch zufrieden.

In der Leistungsklasse der Achtjährigen gingen Ciara Göz, Jule Riss und Anja Höher an den Start. Schon im Vorfeld war klar, dass die drei Nachwuchsturnerinnen sich nicht im Vorderfeld der Siegerliste wiederfinden werden. Zu groß ist der Leistungsunterschied zu den Turnerinnen, die am Kunst-Turn-Forum in Stuttgart trainieren. Dennoch hat sich die Vorbereitung auf den Qualifikationswettkampf gelohnt. „Die Mädchen haben sich stark gesteigert und viel dazugelernt“, war Trainerin Sabine Ruopp zufrieden mit ihrer Truppe.